Fortbildungsakademie des Innenministeriums des Landes Nordrhein-Westfalen

Sprung zur Servicenavigation

Rechte Marginalspalte

Sprung zum Seitenbeginn

Seminarkalender

zurück 05/2016 vor
KW MoDiMiDoFrSaSo
17             01
18 02 03 04 05 06 07 08
19 09 10 11 12 13 14 15
20 16 17 18 19 20 21 22
21 23 24 25 26 27 28 29
22 30 31          

Kultur unter der Kuppel

Glaskuppel

Unser neues Angebot für Seminarteilnehmerinnen, -teilnehmer und sonstige Interessierte: Jede Woche Montags um 19:30 Uhr. Hier finden Sie das aktuelle Programm:

Kulturprogramm

Wir sind für Sie da:

 

Fortbildungsakademie

des Ministeriums für Inneres und Kommunales

des Landes Nordrhein-Westfalen  

Mont-Cenis-Platz 1

44627 Herne

Tel.: +49 (0)2323 965-0

Fax: +49 (0)2323 965-1199

E-Mail: service@fah.nrw.de

Ihre Ansprechpersonen

Fortbildung Schwerbehinderte

Hier haben wir die Seminare zusammengefasst, die sich an schwerbehinderte Beschäftigte und deren Vertretungen richten.

Zum Flyer (Pdf) - Angebot 2016

Ein Rundgang in Bildern

akademie_nachts_rc

Bildergalerie starten

Seiteninhalt

Sprung zur rechten Marginalspalte

Sie sind hier: Start

Herzlich Willkommen

Als Sachverständige vor Gericht

jetzt_anmelden

Beschäftigte unterschiedlicher Fachrichtungen sind häufig gehalten im Rahmen ihrer Tätigkeit als Sachverständige vor Gericht aufzutreten. Dabei treten oft Unsicherheiten auf: Lernen Sie in unserem Seminar 'Als Sachverständige vor Gericht' neben Prozessrecht im Präsenztraining die angemessene Körperhaltung, Gestik, Stimme und Mimik.

Als Sachverständige vor Gericht - Erläuterungen zum richtigen Verhalten in Gerichtsverhandlungen vom 24.-26.08.2016

'Die goldenen Reiter' zu Gast in der Akademie

Goldene Reiter Duo

In der Reihe "Kultur unter der Kuppel", feierten die Musiker Markus Grieß und Oyo Steinke (im Bild links) die Neue Deutsche Welle und begeisterten ihre Zuhörer. Am 19.04.2016 berichtetet die WAZ unter 'Nachrichten aus Herne und Wanne-Eickel" ausführlich über den Auftritt:

WAZ - Nachrichten aus Herne und Wanne-Eickel - 19.04.2016

Wieder im Angebot: Unsere geführten Fahrradtouren!

fahrraeder

In den Monaten Mai bis September bieten wir Ihnen jeden ersten Dienstag im Monat die Möglichkeit nach dem Seminar die Umgebung der Akademie auf dem Fahrrad zu entdecken. Sie treffen sich um 18:15 Uhr an der Rezeption, dort werden dann die Fahrräder verteilt. Unter Führung des ADFC Herne startet die Tour um 18:30 Uhr. Während der Fahrtzeit von 1,5 Stunden (ca. 20 km) werden immer wieder Pausen an markanten Punkten der Stadt eingelegt und es besteht die Möglichkeit sich in einem Biergarten zwischendurch zu entspannen. Die erste Tour startet:

Dienstag, 10.05.2016 - 18.15 - Rezeption der Akademie Mont-Cenis

Da nur eine begrenzte Zahl an Rädern zur Verfügung steht, empfehlen wir eine Voranmeldung an der Rezeption unter 02323/ 965-1000

'Multitasking war gestern' - riesiges Interesse bei Herne vor Ort in der Bezirksregierung Arnsberg

Hans-Peter Baer

Ein bis auf den letzten Platz gefüllter Sitzungssaal und aufmerksame, neugierige Zuhörinnen und Zuhörer - Hans-Peter Baer (links im Bild) fesselte in seinem interaktiven Vortrag: Multitasking war gestern: Stress, Burnout und psychische Belastungen in Beruf und Privatleben nicht nur die Fortbildungsbeauftragte der Bezirksregierung. Mehr als 120 Beschäftigte erfuhren nicht nur wissenswertes zum vermeintlich erstrebenswerten Phänomen Multitasking und Stressoren und Beruf und Privatleben, sondern konnten in praktischen Übungen entdecken, wie sie auch in hektischen Zeiten kleine Entspannungsinseln einbauen und in den (Arbeits-)Alltag integrieren können. Haben auch Sie Interesse dieses Vortragsthema in Ihrem Haus anzubieten? Wir freuen uns über Ihre Anfrage!

'Berlin vor Ort ' - zu Gast in der Landesvertretung NRW in Berlin

Berlin

20 Teilnehmer aus unterschiedlichen Ressorts und Behörden informierten sich im Rahmen der erstmals von der FAH durchgeführten Tagung „Berlin vor Ort“ vom 13.4.- 15.4.2016  in der Landesvertretung über Struktur, Aufgaben und Arbeitsweise der „Botschaft des Westens“. Das Gesetzgebungsverfahren sowie Methodik und Technik der Rechtssetzung standen als rechtliches Thema im Mittelpunkt der Veranstaltung. Von kompetenten Referenten aus der Verwaltung des Bundestages und des Bundesrates sowie aus Bundesministerien wurden anschaulich und praxisorientiert Informationen zum Thema gegeben  und das Zusammenspiel der an der Rechtssetzung beteiligten Organe dargestellt. Ein politisch-kultureller Rundgang vervollständigte das Tagungsprogramm und förderte den Austausch der Teilnehmer. Die FAH dankt der Landesvertretung NRW und den Referenten für ihre Unterstützung bei der Vorbereitung und erfolgreichen Durchführung der Veranstaltung.

Neu! Die Freihändige Vergabe von A-Z

neu_noch_kleiner1

Die meisten Auftragsvergaben der öffentlichen Hand erfolgen als Freihändige Vergaben. Unser neues kompaktes Seminar vermittelt Ihnen in zwei Tagen alles Notwendige, um die freihändige Vergabe rechtssicher durchzuführen. Hier ist der Titel das Programm:

Die Freihändige Vergabe von A-Z - vom 04.-05. Okober 2016

aktualisiert am 30.05.2016

Ende der Seite

Sprung zum Seitenbeginn